News

Herzlich Willkommen!

Du befindest dich auf der Homepage des wahrscheinlich bestorganisierten "Nichtvereins" Herisaus.

Die nächste Velo-Woche führt uns vom 22. - 29. April nach Tröpolach (Kärnten). Infos über das Hotel gibt's hier -->

Mit Verspätung: Michael Stern klassierte sich am Züri-Marathon als 33. seiner Altersklasse in einer respektablen Zeit von 3:27:13.

Aus dem Engadin und aus Schweden gibt es Resultatmeldungen: Beni Sonderegger beendet La Diagonela, einen klassischen Volksalauf im Engadin über 55 km auf dem 16. Kategorienrang und die Mutter aller Volksläufe, den Wasalauf über 90 km, in etwas über 7 Stunden auf dem 4850 Rang! Die Links zu den Ranglisten: La DiagonelaWasalauf

Hansjörg Reifler erreicht beim Riderman in Bad Dürrheim den famosen 17. Kategorienrang! Mehr dazu unter www.riderman.de. Urs Schneiter beendete das Rennen als Kategorien 57. 9 Minuten schneller als Hansjörg!

Markus Koch und Michael Stern beendeten am 29. August den Nationalparkbike-Marathon als 79. der 103 km-Strecke bzw. 37. der 137 km-Strecke. Mehr darüber in Kürze im Blog -->

Am 19. Juli startete Michael Stern auf Einladung der (Alpen-)Stadt Trento an der "Leggendaria Charly Gaul, mediofondo 57 km und 2000 Höhenmeter. Hier ist sein Bericht:
La Leggendaria CharlyGaul.pdf
Adobe Acrobat Dokument 855.2 KB

Vom Freitag 10. Juli bis Sonntag 12. Juli findet in Aarau der Gigathlon statt. Michael Stern, Teilnehmer in der Kategorie Single Men, berichtet darüber im Blog. Unter www.gigathlon.ch kann der Wettkampf der Single-Athleten live mitverfolgt werden (sofern die Tracker auch wirklich funktionieren).

Hansjörg Reifler und Urs Schneiter haben den Dreiländergiro mit Start und Ziel in Nauders als 30. in 8:41 bzw. 267. in 8:57 Stunden absolviert. Gratulation! Mehr Informationen Veranstaltung und Rangliste unter http://www.dreilaendergiro.at/de/

Die Versammlung vom 5. Juni 2015 hat Datum und Ort der nächsten Veloferien bestimmt. Und zwar demokratisch und ohne Schmiergelder, was wahrscheinlich der Grund ist, dass wir uns nicht für weihnachtliche Velotouren in Katar vorbereiten müssen. Mehr dazu hier -->